Talbrücke Willkau-Haßlau | Strecke 84 / A 72

Die Brücke über das Tal der Zwickauer Mulde bei Willkau-Haßlau war mit ihrer genieteten Stahlvollwandkonstruktion über sechs Pfeiler und einer Gesamtlänge von 706 m eine der größten ihrer Art. Sie wurde von Juli 1938 bis Frühjahr 1940 errichtet. Pfeiler und Widerlager sind mit Lausitzer Granit verkleidet.

Der Stahlüberbau wurde von Juni 1993 bis Ende 1995 durch einen Neubau ersetzt. Widerlager und Pfeiler sind erhalten.

1/8
Quellen, Literatur und Links

Bertram Kurze, Reichsautobahnen in Mitteldeutschland

Gero Fehlhauer, Die Geschichte der Reichsautobahn Chemnitz-Hof

© 2017 by Falk Engelmann